Dr. Rudolf-Kirchschläger-Preis


Clubschwestern vom Club Rohrbacher Land mit Dr. Christa Stadler und Dr. Walter Kirchschläger (Tochter und Sohn von Dr. Rudolf Kirchschläger, 3. und 4. v. rechts).


21. März 2015 | Niederkappel

Zum 100. Geburtstag des ehemaligen Bundespräsidenten wurde der Dr. Rudolf-Kirchschläger-Preis neu ausgerichtet. Der Preis hat zum Ziel auf junge Initiativen im Bezirk Rohrbach aufmerksam zu machen, die Ungewöhnliches mit Mut anpacken und Neues mit und für Menschen wagen.

Der Rudolf-Kirchschläger Preis-Neu wird von den Soroptimistinnen Club Rohrbacher Land gemeinsam mit den Raiffeisenbanken des Bezirkes Rohrbach gesponsert. Als Symbol wurde ein kreatives Glaskunstwerk, gestaltet von unserer CS Monika Kehrer, dem Preisträger überreicht. Den Preis erhielt die Jugendplattform des Bezirkes für ihr Projekt „Da bin i her – da ghör i do hin“. Mit diesem Projekt wird versucht, junge Menschen im Bezirk zu halten und die Lebensqualität zu verbessern.

Am Samstag, den 21. März 2015 wurde der Preis im Rahmen einer festlichen Feier überreicht. Unsere CS und Bezirkshauptfrau Hofrätin Dr. Wilbirg MItterlehner, die auch die Laudatio hielt, und unsere Präsidentin Pauline Sleska waren in der Jury vertreten.

Die Feierlichkeiten fanden in Niederkappel im Bezirk Rohrbach statt, wo Dr. Rudolf Kirchschläger geboren wurde. Kennenlernen durften wir auch die Tochter Christa und der Sohn Walter von Dr. Rudolf Kirchschläger mit ihren Familien. Am Sonntag waren beim Festakt und der Festmesse im Mühlviertler Dom in Niederkappel zahlreiche CS vertreten. Der Sohn Dr. Walter Kirchschläger beeindruckte mit berührenden Worten genauso wie Vizekanzler Dr. Reinhold MItterlehner und Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.

 

> zur Galerie



























inhalt R
Sie verwenden Internet Explorer 6 oder niedriger, bitte updaten Sie Ihren Browser um diese Seite bestmöglich darstellen zu können.
Soroptimist International
Club Rohrbacher Land
Am Teich 14150 Rohrbach+43 (0) 7289/8851-69300 sitemapimpressum