Ashraya Initiative for Children (AIC)


V.l.: Pauline Sleska, Julia Neubauer, Mag. Heidi Vierlinger-Kobler


Die Ashraya Initiative for Children (AIC) wurde vor 14 Jahren von Studentinnen aus aller Welt gegründet. Unsere Organisation widmet sich der Verbesserung des Lebens und der Zukunft von etwa 250 Slum- und Straßenkindern in der indischen Stadt Pune. Wir bieten ihnen eine gute Ausbildung, fördern ihre ganzheitliche Entwicklung und kämpfen um Geschlechtergleichstellung. AIC arbeitet durch ein Bildungsprojekt mit Kindern und Familien aus zwei unterprivilegierten Slumgemeinschaften – den Waghris und den Sikhligars. Aufgrund der extremen Armut sind Drogenmissbrauch, Krankheit, Prostitution, häusliche Gewalt, Unterdrückung von Frauen, Hochzeiten von Minderjährigen und Kinderarbeit alltäglich. Wir melden unsere Schützlinge in öffentlichen und privaten Schulen an und bieten ihnen Schuhe, Kleidung, Bücher und andere Schulutensilien. Dazu betreuen wir sie ganztags und versorgen sie mit Mahlzeiten, Nachhilfeunterricht, Medikamenten und psychologischer Betreuung. Eine Vielzahl an außerschulischen Aktivitäten sorgt für ganzheitliche Betreuung.

Ein  großer Fokus unseres Projektes ist die Geschlechtergleichstellung, das Empowerment von Frauen und Mädchen, aber auch die Bewusstseinsbildung männlicher Gemeinschaftsmitglieder. Unsere Projekte wirken aktiv der Unterdrückung von Frauen entgegen - Bildung von Jungen in der Gemeinschaft ist abhängig vom Schulbesuch ihrer Schwestern, Gewalt an Frauen und Mädchen wird nicht toleriert, und Kinderheiraten wird entgegengewirkt.

Das übergeordnete Ziel unserer Organisation ist es, allen AIC Alumni nach Abschluss der Ausbildung ein besseres Leben, eine anspruchsvolle Beschäftigung und eine nachhaltige Zukunft außerhalb des Slums zu ermöglichen. Nach über einem Jahrzehnt verbuchen wir tägliche sowie auch nachhaltige Erfolge: unsere Schützlinge sind gut versorgt und ernährt, stolz auf ihre schulischen und außerschulischen Leistungen und blicken mit Zuversicht in die Zukunft. Dazu sind mehrere unserer Jugendlichen erfolgreiche Studenten an der Uni, zwei davon mit Leistungsstipendium in den USA!

In den nächsten Jahren werden wir uns weiterhin auf unser Bildungsprojekt konzentrieren, um noch vielen weiteren Slum- und Straßenkindern eine Zukunft zu schenken. Dabei sind wir dankbar für die großzügige und langjährige Unterstützung durch SpenderInnen in Österreich, darunter auch die Rohrbacher Soroptimistinnen!


inhalt R
Sie verwenden Internet Explorer 6 oder niedriger, bitte updaten Sie Ihren Browser um diese Seite bestmöglich darstellen zu können.
Soroptimist International
Club Rohrbacher Land
Am Teich 14150 Rohrbach+43 (0) 7289/8851-69300 sitemapimpressum