OÖNachrichten



10. September 2018 | Linz

Wie funktioniert guter Journalismus in Zeiten frecher Gratis-Medien und …

… des Online-Mülls? Wie ist das eigentlich mit der Presseförderung? Und ist der Newsroom der OÖNachrichten, seit gut einem Jahr in Betrieb und der modernste Europas, rund um die Uhr besetzt?

Fragen über Fragen gab es Montag Abend, als eine starke Abordnung der Rohrbacher Charity-Clubs der Soroptimistinnen mit Präsidentin Erika Leibetseder und Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, die Lions mit Präsident Rudolf Schmidhofer und Rotary unter Führung von Präsident Thomas Neuhold die OÖNachrichten in Linz besuchten.

Dabei wurden auch gleich die neuen Promenaden Galerien mit dem dazugehörigen Star Inn Hotel und dem Veranstaltungsforum in Lokalaugenschein genommen. Viele der Gäste waren dann doch erstaunt, wie es in „ihrer“ Zeitung zugeht; nämlich erstaunlich ruhig, humorvoll, super-effizient und das (fast) rund um die Uhr.

Den Ansturm der Interessierten bewältigen Chefredakteur Gerald Mandlbauer, sein Stellvertreter Thomas Arnoldner und Kulinarik-Redakteurin Karin Haas (eine „halbe“ Mühlviertlerin), die in Gruppen durch das Herz des OÖN-Journalismus führten.

In Raschhofers Braulokal „Glorious Bastards“, das mit dem „My Indigo“ das kulinarischen Zentrum der Promenaden-Galerien bildet, klang der Abend gemütlich, launig und mit noch vielen weiteren Fragen über „das Zeitungsmachen“ aus.

inhalt R
Sie verwenden Internet Explorer 6 oder niedriger, bitte updaten Sie Ihren Browser um diese Seite bestmöglich darstellen zu können.
Soroptimist International
Club Rohrbacher Land
Am Teich 14150 Rohrbach+43 (0) 7289/8851-69300 sitemapimpressum