2500 Euro für Zusammenhalt in der Familie (Intensivwoche)


BT. Präsidentin Hildegund Nöbauer, Oberärztin Dr. Manuela Baumgartner
Foto: privat


Eine Scheckübergabe ist immer eine Freude. Für die Helfenden und für die so Bedachten. Montag, 20. Mai, war es beim Clubabend im Mühltalhof von Clubschwester Johanna Rachinger-Eckl wieder einmal so weit. Unsere Präsidentin Hildegund Nöbauer, besonders passend in soroptimistischem Blau gekleidet, Übergabe eine Spende von 2500 Euro an Oberärztin Dr. Manuela Baumgartner.

Die Leiterin der Ambulanz für Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz organisiert ehrenamtlich und mit ihrem Mann, ebenfalls Mediziner, seit Jahren Intensivwoche für Familien mit behinderten Kindern und nimmt dabei besonders auf die meist zu kurz kommenden Eltern in ihrer Ehepaar-Rolle und die Geschwister-Kinder bedacht. Die Wochen finden in Lignano und in Münster statt und sind seit Jahren ausgebucht. Die Spende ermöglicht die Teilnahme einer Mühlviertler Familie mit behindertem Kind, die sich diese Form der Betreuung, die auch und ganz besonders den Zusammenhalt in der Familie fördert, sonst nicht leisten könnte. Für die Spende arbeiteten viele fleißige Hände des Clubs. Sie stellt einen Teil des Reinerlöses des Benefizkabaretts mit Angelika Niedetzky vom 27. April im Veranstaltungszentrum Kikas in Aigen-Schlägl dar.

inhalt R
Sie verwenden Internet Explorer 6 oder niedriger, bitte updaten Sie Ihren Browser um diese Seite bestmöglich darstellen zu können.
Soroptimist International
Club Rohrbacher Land
Am Teich 14150 Rohrbach+43 (0) 7289/8851-69300 sitemapimpressum